Registrierung Kalender Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Bürgerforum Franken » Center-Franken Tagebuch / Blog » Wochen-Tagebuch Juli bis Dezember 2012 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Daumen hoch! Donnerstag 16.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Taxischein mit 70 Lebensjahren erneuern!



Wir kennen "Fred" schon seit vielen Jahren. Kennengelernt in einer Zeit, wo ein DVD-Brenner für den Desktop-Rechner noch über DM 300,- kostete. Er ist gerne bei uns zu Gast. Im Hause Center-Franken auf eine Tasse Kaffee. Wir kennen keine "Parkplatznot". Sind in direkter Nähe zum Airport. Ist er in der Nähe, ruft er uns einfach mal an.

5 Jahre Gültigkeit..

Die medizinische Untersuchung für die Vorraussetzung der Verlängerung des "Taxischeines" ist anspruchsvoll. Mit 70 Jahren sich dieser Herausforderung nochmals zu stellen, würdigt unserem Respekt.

Taxiumsatz in der Sommerzeit

Ein doch recht "maues" Umsatzergebnis" ist angesagt. Dahingegend sah es gestern im "Palm-Beach" etwas anders aus. Nach unserer Ankunft am späten Nachmittag, erwartete uns ein unerwarteter und somit lebhafter Betrieb.

Waren die Freibäder überfüllt?

Ehering verloren..

..mitten im lebhaften Thermalwasser. Da hilft natürlich bei einer Wassertiefe von 130 cm. auch kein "tauchen" mehr. Das Salzwasser gewährt keine tieferen Einblicke auf den Beckengrund.

Neuer Messwert Shell Premium 100 Oktan

Wir sind bei einem "Rekordverbrauch" von nur 8,11 Liter im reinen Stadtverbrauch angelangt. Das hätten wir im Betrieb der derzeitig notwendigen Klimaanlage niemals auch nur im entferntesten erwartet. Im Rekord liegt auch der derzeitige Preis der "Premium-Suppe". Wir erwarten in Kürze einen Grundpreis von € 1,90/Liter.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

16.08.2012 20:33 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Samstag 18.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie erwartet - € 1,90 für den Liter Sprit!

Das zahlten wir eben zähneknirschend. Das sind fast DM 4,- Mit Sicherheit wird der Preis noch weiter steigen. Der Verbrauchswert lag mit 8,51 Liter im Klimabetrieb erfreulich niedrig. Der Motor ist jetzt bestens eingefahren smile

Unterbodenschutz..



Gabs eben bei Norma für € 2,99
Da kann man nicht meckern. Ab Montag gibts Edel-Radkappen für € 19,99

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

18.08.2012 21:27 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Sonntag 19.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tintenstrahldrucker verstorben..



RIP Canon Pixma IP 4200 dem Zweiten. Seinen Druckkopf bekam nun der Dritte und letzte aus unserem Lager. Lange wird er dieser wohl auch nicht mehr machen. Die Kisten sind über 6 Jahre alt. Unbekannt, ob die Software unter Windows 7 - 8 lauffähig ist.

Lange Rede - kurze Überlegung! -- > Der im Bildhintergrund stehende Nebenrechner, wird eh zeitnah ausgetauscht. Bekommt eine Windows 8 Installation nach Verfügbarkeit.

Einen Canon IP 4950 haben wir gestern bestellt. Er ist baugleich mit den bereits zwei vorhandenen IP 4850 Modellen. Drei Tintenstrahldrucker. Dreimal die selbe Software. Dreimal dieselben nachgebauten kleineren aber spottbilligen Patronen mit Chip und Tintenfüllstandsanzeige.



Mittlerweile wurden bei diesem Angebot bei eBay schon über 136 Geräte in einem Rutsch abverkauft. Zu einem Preis von € 51,90 inkl. Versandkosten. Allerdings mit 5 beigelegten Patronen-Nachbauten.

Mit Orginal-Tintenpatronen kostet das Gerät im Schnitt derzeit ca. € 128,-

Der Canon IP 4950 dürfte einen Sensor eingebaut haben, der nachgebaute Patronen erkennt. Somit seinen Dienst verweigert. Der Anbieter/Verkäufer hat mit Sicherheit diesen unsinnigen Sensor entfernt. Seit vielen Jahren machten wir eigentlich nur gute Erfahrungen mit Nachbauten der Tintenpatronen. Ab und zu gab es "Ausrutscher". Nach 6 Betriebsjahren, darf ein solches Gerät, für wenig Bares erworben, gerne das Zeitliche segnen. Es ist technisch und wirtschaftlich verbraucht.

Erfahrungen mit dem Canon IP 4200

Es gab eigentlich niemals Probleme mit diesem Gerät. Die Qualität der Ausdrucke auf glänzendem Photopapier, entspricht optisch der Güte unseres vorhandenen IP 4850 am Redaktionsrechner. Letztere sich allerdings viel Zeit zum Drucken lässt. Zumindestens mal, bis mal die erste Seite aus dem Ausgabeschacht erscheint. Danach geht alles ganz zügig. Seite für Seite.

Bar jeglicher finanzieller Notlage, konnte und kann man noch preisgünstige Tinten-Nachbauten für dieses Modell ohne Chip erwerben.

Was bedeutet das?

Man entnimmt die leere Tintenpatrone und "resettet" den aufgesetzten Chip. Dieser Chip wird dann mittels Messer und Lötkolben auf einen neuen Nachbau umgesetzt = Scheißarbeit + versaute Pfoten = Schnautze voll.

Was machen mit dem noch funktionsfähigem IP 4200 mit "Chip-Resetter" und jeder Menge an noch vorhandenen Tintenpatronen?

Wenn der neu bestellte Drucker eintrifft, wird dieser auch in Betrieb genommen. Die Software des IP 4200 vorher gelöscht. Die Festplatte defragmantiert.

Wir werden dieses Gerät mit einem Statusverbrauch von knapp 20 % (im Werkstattmodus angezeigt) an eine soziale Einrichtung weiterreichen. Inkl. Handbuch, Installations-CD, und CD-Tray und Resetter sowie den noch vorhandenen Patronen:

Blau: Cyan 11 und 7 Chips am 15.07.2012 gewechselt.
Rot/Magenta: 11 und 7 Chips am 15.07.2012 gewechselt.
Gelb: 10 und 6 Chips am 15.07.2012 gewechselt.
Schwarz Dick: 09 und 6 Chips am 15.07.2012 gewechselt
Schwarz Dünn: 12 und 4 Chips am 15.07.2012 gewechselt.

Also mit über 50 Tintenpatronen. Sollte einer der "Chips" beim wechseln kaputt gehen, sind noch ausreichend resettete Ersatzchips auf leeren Patronen vorhanden. Mit viel Glück, hält die Kiste unter Windows XP noch einige Monate durch. Oder noch viel länger.

Aufruf an die Mitbürger in Nürnberg

Wir fahren das Gerät mit allem Drum & Drann gerne auch an eine bedürftige Familie mit Nürnberg-Pass. (Nachweis erforderlich) Installieren es auch unter Windows XP und weisen im Gebrauch ein. Sollte innerhalb einer Stunde erledigt sein smile Alles für "Gottes Lohn". Also Gratis.

Mails bitte unter info@center-franken.de absenden.

Zeitfenster

Definitiv sollte das neue Gerät im Laufe der kommenden Woche eintreffen. Unabhängig davon, könnten wir im Notfall eben einer unserer beiden Farblaserdrucker am Nebenrechner installieren.

Ideal wäre der kommende Samstag dem 25.August ab ca. 20 Uhr zur Übergabe geeignet. Unter der Woche sieht es im Augenblick mau aus unglücklich Um 4:45 Uhr AM, ist für uns die Nacht zu Ende.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

19.08.2012 12:03 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Montag 20.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Glück gehabt..

Der nächste Hochsommertag am Stück ging erholsam zu Ende. Überraschend kamen gegen 17.00 Uhr Wolken auf. Die gleissende Hitze war zu Ende.

Diese Gewitterfront konnten wir vorher schon auf dem Smartphone sehen. Das dieses derart plötzlich auf Nord-West Kurs in Richtung Nürnberg abdrehte allerdings nicht.

Palm Beach um 20:30 Uhr (Bildaufnahme mit Huawei Ideos X3)



Starke Windböen führten auf der A 24 zu einem Massencrash. Bei Fehrbellin drückte der Sturm vorbeifahrende Autos gegen eine Leitplanke. Wie die Polizei mitteilte, wurden mehrere Fahrzeuge stark beschädigt, es wurde niemand verletzt.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

20.08.2012 22:56 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Dienstag 21.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Canon IP 4950 ist schon da!

Am Wochenende bestellt. Irgendwann gegen Dienstag Mittag geliefert.



Ein feines Schnäppchen smile Und so ein preisgünstiges Angebot an nachgebauten Druckpatronen auf dem Weltmarkt. Globalisierung kann so seine Vorteile haben. Zumindestens für den Käufer. Für den Rest der "Nahrungskette" wohl weniger. Im Prinzip kostete uns der Drucker weniger, als ein neuer Druckkopf für den selbigen.

Jetzt haben wir also einen IP 4950 und einen IP 4850 Drucker (identisch). Hinzu noch einen IP 4850 ohne Druckkopf, um ein technisches Problem besser eingrenzen zu können. Das sollte in der Linie unserer Tintenstrahldrucker für die nächsten 3 Jahren ausreichen.

Wird es in 3 Jahren noch Tintenstrahldrucker geben?

Eine hochwertige Photoqualität auf Hochglanzpapier, ist derzeit mit einem Farblaserdrucker nicht erreichbar. Textdokumente mit privatem Inhalt, wird der Tintenstrahldrucker nach wie vor zu einem brauchbaren Preis/Leistungsverhältnis in die Papierablage produzieren. Ein reiner S/W Laserdrucker, macht das jedoch für die "Massenproduktion" wesentllich günstiger.

Fazit:

Das beste Preis/Leistungsverhältnis, wird auch in kommenden 3 Jahren noch in der Installation von mindestens drei Druckern gegeben sein.

Nachteil 01:

Es muss sich für eine Produktlinie in einer Zeitepoche entschieden werden. Investitionen in diesem Zeitraum getätigt werden. Kapital wird gebunden.

Nachteil 02:

Nach Ablauf der Produktlinie, verschiebt sich ein relativ hoher Nutzungs/Kapitalwert in den Ruhezustand. Aus dem Ruhezustand, wird irgendwann einmal ein zu entsorgender "Restmüll". Traurig,- aber leider gegenwärtig.

Ergebnis:

Wir löschen den den noch im vollen Umfang betriebsbereitem Canon IP 4200 inkl. noch vorhandenem Zubehör aus dem Besitzstand. Den "Chip-Resetter" sowie noch vorhandenen Ersatzpatronen mit Chip gleich mit. Alles technisch und wirtschaftlich verbraucht aber voll funktionsfähig, entsteht uns ca. ein Verlust von realen € 80,- Wirtschaftwert.

Das ist der Gegenwert von ca. zwei Orginalpatronen-Sätze des Canon Pixma IP 4200. Darüber kann man lachen. Lauthals. Die Produktlinie des IP 4200, hat uns über die vielen Jahren der Nutzung ein überhebliches Sparergebnis gegenüber dem Kauf von Orginalpatronen erbracht. Cent für Cent.

Aus den vielen kleinen Cent´s wuchs der €uro. Aus den angesammelten und ersparten €uros, eine Flotte von Druckern und Zubehör, über die sogar eine "Hausmeisterei" einer größeren Firma mit mindestens 50 Mitarbeitern neidisch werden würde.

Wie sagte es schon mal "Grete Schickedanz" -- > Der Pfennig ist die Seele der ersten Millionen DM.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

21.08.2012 20:14 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Donnerstag 23.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie Rückleuchten testen?



Mir ging es um die Dritte Bremsleuchte. Nebenbei noch die anderen Leuchtmittel austesten..

Lösung 1:

Einem Helfer nicht mit zeitstehlendem Bla-Bla die Schalter im Wagen erklären. Sondern die eigene HD-Kamera in die Hand drücken. Sich selber vom Ergebnis überzeugen smile Die Beleuchtung haben wir noch nicht komplett ausgewechselt. Das tut es noch im September. Bei der LED-Rückleuchte wäre es problematischer gewesen. Die hätten wir mal eben bestellen müssen. Stundenlang nach einem seriösen Anbieter suchen ...sowie dem preisgünstigstem weltweit.

Lösung 2:

Wir haben noch eine Funkkamera mit portablen Handbildschirm. Sie ist mit (9 Volt DC) einem Netzteil verbunden. Ich hätte mal schnell einen Batterieclip anlöten müssen. Zudem immer noch einen Helfer benötigt. Sie positioniert sich leider nicht von selber freischwebend in der Luft.

Das gleiche Problem mit der HD-Kamera. Auf dem Erdboden gelegt, ist keine Einsichtnahme auf die Dritte Bremsleuchte möglich. Somit also einen Stuhl aus der Wohnung schleppen..unglücklich

Lösung 3:

Rückswärts an einem spiegelnden Objekt heranfahren? Leider im Augenblick nicht verfügbar gewesen.

Lösung 4:

Auf das iPhone 37 warten?

Schwirrt eventuell, nach vorher eingegebenen Koordinaten, von selber durch den Raum. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, wird mich das garantiert nicht mehr interessieren.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

23.08.2012 21:37 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Freitag 24.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ölwechsel bei ATU, Nordring 15, Nürnberg

Webseite: http://www.atu.de/pages/service/filialen...2&campaign=maps



Zitat:
Bildaufnahme: HUAWEI Technologies Smartphone Huawei X3


Es ist Freitag Nachmittag. Die meisten Bürger befinden sich im Urlaub. Der Rest wohl bei der Eröffnung des Herbstvolksfestes in Nürnberg. Also freie Fahrt smile Wir haben "Feierabend" und fahren gegen 17 Uhr quer durch Nürnberg. Zum Nordring 19. Ein kleiner Seitenblick zum "Herbstvolksfest": Nirgendwo die eigentlich gewohnten Menschenansammlungen!

Am Nordring 19 angekommen, fanden wir wie erwartet einen freien Parkplatz. Es sollte immer Urlaubszeit sein. Inkl. einem Volksfest und Freibier für alle Anwesenden.

Beim Kauf des Rückspiegels an der Kasse, erkundigten wir uns nach einem Termin für den fälligen Ölwechsel. Erwähnten den mitgebrachten Ölfilter und das Motoröl.

Antwort:

Unser "mitgebrachten" Ölfilter wird aktzepiert. ATU macht jedoch keinen Ölwechsel mit eigens angeliefertem Motoröl. Zumindestens in diese Filiale.

Fazit 1:

Müssen wir wohl so hinnehmen. Regeln sind Regeln. Basta! Nächste Woche machen wir einen Termin in einer Fachwerkstatt. Leider mitten in der Pampa. So mal locker 60 km. Fahrt mit Rückweg sind einzuplanen. Dort ist "Bares noch Wahres". Wenn es sein muss mitten in der Nacht. Das ist eine Lebenseinstellung, die unsere Zustimmung findet.

Fazit 2:

Unser Ford Mondeo ist auch unser Eigentum. Rollt nicht auf "Leasing" oder Kreditraten verlogen durch die Landschaft. Bar bezahlt mit hübschen bunten Scheinen. Also entscheiden wir auch, was für ein Motoröl in den Motor kommt. Wir sind bereit für eine Dienstleistung zu bezahlen. Nur will "ATU" am Nordring 19 eben nicht unser Geld verwirrt

Rückspiegel..

Unser Ford Mondeo ist doch ein klein wenig unübersichtlich. Wie beim Ford Granada 2.8 Ghia, bekommt er eben einen "Panoramaspiegel" angepasst. Ein großer silberner Knopf, schaltet nach unten gerichtete blaue LED´s an der Unterseite des Spiegels ein. Wems gefällt.. Augen rollen

Mal gucken, für was das blaue Licht in der Nacht gut sein soll. Ich bin momentan mit der Übersicht des neuen Spiegels nach kurzer Fahrt zufrieden. Es ist so, wie es immer so war. So wie es sein soll und somit auch bleibt.

Ich sehe Fahradfahrer im eigentlich "totem Winkel". Bezogen auf den eingebauten "Werksspiegel", der unseren Ansprüchen nicht genügt.

Shell V-Power Racing 100 Sparrekord

7,97 Lieter im Klimabetrieb

6000 Kilometer im nahezu reine Stadtbetrieb. Von Ampel zu Ampel. Der Motor verbraucht immer weniger Treibstoff. Für uns wirklich nicht nachvollziehbar. Es passt wirklich nichts mehr in den Tank. Voll ist Voll! Was ist zum Teufel in diesem Premium-Sprit?

Unsere Erwartungen werden langsam aber sicher übertroffen. Wir wollten einen Verbrauch von unter 8 Liter ohne Klimabetrieb realisieren. Nun sehen wir uns anderen Tatsachen gegenüber gestellt. Der Premium-Sprit rechnet sich in unserer persönlichen Fahrweise im vollem Umfang.

Als nächste Optimierung kommt der Ölwechsel. So zügig wie möglich. Was wohl eine Herausforderung werden wird. Wenn alle Dienstleister wie "ATU" einem zahlendem Kunden wie einem Bittsteller behandeln. Dem letzten Dreck auf Erden!

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

24.08.2012 21:08 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Samstag 25.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Rest,- und Sonderposten bei "Norma"



Von drei noch vorhandenen Leuchtmittel aus Belgien, nahmen wir für den "Schnäppchenpreis" mal gleich zwei Stück mit smile Sind mittlerweile in einer Stehlampe verschraubt. Übrig blieben die beiden ausgetauschten Leuchten, die wir für den Treppenaufgang zurück gelegt haben. Wir hätten keinen Ersatz mehr dafür gehabt.

In der "Zentralliste" die unseren kompletten Haushalt via Desktop-Rechner verwaltet, ist der Warenbestand auf Null gesunken. Wir sehen auch, dass nur noch zwei nagelneue Rasierklingen vorhanden sind. 500 Gramm Kartoffelsalat, sollten bis zum 04. September verbraucht werden. Dafür haben wir die passenden "Schnitzel" gekauft. Schon ist das Abendessen für zwei Werktage gesichert.

Den Leuchtmittelkauf bei eBay, haben wir uns also erspart. Preisgünstiger geht es nicht. Versandkosten entfallen. Um die Rasierklingen kümmern wir uns noch.

Fazit:

Die "Zentralliste" ist eigentlich nicht anderes, als ein "Haushaltsbuch". Eingeführt im Jahre 1982 auf ein Blatt Papier, wanderte diese Liste auf einen Minni-Organizer. Mit USB-Verbindung zum Desktop-Rechner, der noch unter Windows 98 SE lief. Das Gerät liegt immer noch im Schrank.

Unser "Haushaltsbuch" feiert heuer den 30. Geburtstag. Aus einem Blatt Papier, wurde eine sinnvolle Finanz,- und Haushaltsverwaltung, die es nirgendswo käuflich zu erwerben gibt. Niemals geben wird. Der Inhalt der Dateien sowie die obligatorischen externen Datensicherungen, verschlüsseln sich automatisch nach dem Herunterfahren des Rechners. Oder einem Stromausfall.

Der Kauf der beiden Leuchtmittel zum Sonderpreis war kein "Spontankauf". Wir haben nun Reserven für die Treppenbeleuchtung, die uns nicht nur € 3,98 gekostet hätten. Sondern mindestens das Doppelte. Der Pfennig ist die Seele der Milliarde. Sagte mal Grete Schickedanz geb. Lachner 20.10.1911 - † 23.07.1997

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

25.08.2012 11:17 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Sonntag 26.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dem €uro geht es blendend..

Mit guter Zuversicht und Hoffnung, werden wir in das Wirtschaftsjahr 2013 starten. Es gibt absolut keinen Grund zur Beunruhigung.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

26.08.2012 08:47 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Daumen hoch! Sonntag 26.08.2012 Teil II Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noch ein Norma-Abverkauf aus dem Jahre 2009



Diesen "Multisensor" erwarben wir vor längere Zeit. Wir finden damit hinter Putz und Wänden Metall, Stromleitungen und Holzbalken. Die Schutzfolie ist noch vorhanden. Das Gerät arbeitet nach 4 Jahren noch technisch einwandfrei. Das Gerät wird ab und zu noch angeboten. Bedenkenlos zu empfehlen. Im Gegensatz zu anderen getesteten Modellen, erscheint uns die Reichweite und Güte des Sensors überdurchschnittlich hoch gegenüber anderen getesteten Modellen.

Nochmals zum ATU-Ölwechsel

Siehe Webseiten und Erfahrungsberichten - >

http://www.motor-talk.de/forum/oelwechsel-atu-t3970054.html

oder hier ->

http://www.boerse.bz/talk/off-topic/1058...-so-billig.html

Fazit

Da fehlen uns ganz einfach die Worte. Erschütternd! Motoröl absaugen ... 10 W 40 Dreckspampe.. etc.

Zitat:
Hi,ich habe momentan niemand der für einen Ölwechsel Zeit hat.


In Spanien gibt es derzeit aktuell über 5,6 Millionen Arbeitslose. In Deutschland stehen wir hingegen vor vollen Einkaufsregalen. Kassen sind nicht besetzt. Das ganze Jahr über. Mit Ausnahme zur Weihnachtszeit. Der Wochenendeinkauf dazwischen verkommt zum "Horrortrip". Wir sind mit Sicherheit nicht die einzigen, die das so erleben. Irgenwas läuft falsch. Ganz falsch.

Einem mit Werbe-Rotz vollmüllen. Ob im Internet oder im TV oder Briefkasten. Kommste dann mit gefüllter Brieftasche, gibts einen Tritt in den Allerwertesten!


In den USA ist das anders. Wer seinen Arbeitsplatz in Alabama verliert, tritt eben in Massachusetts einen neuen an. Sprechen alle die selbe Sprache. Transfer mit dem eigenen Fahrzeug mit allem Drum und Dran und der Familie im eigenen Fahrzeug. Eine Selbstverständlichkeit. Nur in Europa wird das anders gesehen. Von einer schwindenden Mehrheit der älteren Generation, denen langsam die "Felle davonschwimmen".

Den auf Kredit erwirtschaftete Wohlstand, fordert zunehmend seine ersten Opfer.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

26.08.2012 15:40 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Sonntag 26.08.2012 Teil III Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Peilstab



Diese Mail erreichte uns gerade mit folgendem Teilinhalt:

Hi Rainer,kann man an den Tanken nicht für ein Trinkgeld übern Peilstab sein Öl absaugen lassen ???
Ich glaub bei uns an der Shell in XY machen die das...


Das ist nichts halbes und nichts ganzes unglücklich Zumindestens besser als gar nichts. Im somit nicht gewechselten Ölfilter verbleiben die Ablagerungen des Motors. Sofern vorhanden.

Motoröl sollte idealerweise im betriebswarmen Zustand mit dem Ölfilter gewechselt werden. Bei reinen Kurzstreckenfahrten mindestens einmal im Jahr gerne auch mit preisgünstigerem Motoröl. Von daher gesehen, wäre das Komplettangebot von ATU gerade recht gekommen. Preisgünstiger geht es kaum.

Wollen wir aber nicht. Wir wollen Qualität. Wir wissen warum. Wer billig einspart, wird mit Erfahrung bestraft.

Am Arbeitsmittel sparen, was einem tagtäglich zur Arbeit und zurück fährt,- somit die Brötchen ins Haus bringt, finden wir nicht gerade angemessen. Die Mehrheit der Berufstätigen wird das anders sehen. Wir aktzeptieren das.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

26.08.2012 23:28 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Montag 27.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mobiler Klimaanlagenservice in den USA..

In Texas braucht man nicht unbedingt seinen Wagen in die Werkstatt fahren. Wenn mal in der Tropenhitze die Klimaanlage seinen Geist aufgegeben hat. Auto Tek kommt zum Auto. Nicht der Wagen in die Werkstatt. Webseite - >

http://www.autotekz.com/compare.html

Schauen wir uns mal das Preisbeispiel an. Es bezieht sich auf einen Ford Sedan Escord SE Baujahr 1998.



Was ist dieser Wagen derzeit wert?

Wert wird auf die Optik eines Fahrzeuges gelegt. Nicht auf den technischen Zustand. Zudem ist eine Schaltautomatik in seinem kritischem Wartungszustand auch nicht berücksichtigt. Nur das Aussehen ist relevant.

Baujahr 1998 Kilometerstand : 108.000 - 122.000 Kilometer
Händlereinkaufspreis:

So wie er ist: $ 1.020
Durchschnittlicher Einkaufspreis: $ 1.390
Gepflegter Zustand wie optisch ladenneu:$ 1.700

Händlerverkaufspreis: $ 2.550,- bis ca. $ 3.700,-

Unsere persönliche Meinung:

Den Verkaufspreis finden wir realistisch und nachvollziehbar. Im kritischen Zustand von annähernd 120.000 km., sollte jedoch die erste kostspielige Investition der notwendigen Wartung in Höhe von etwa ca. $ 1.200 inbegriffen sein. Davon liest man in diversen US-Angeboten jedoch keine einzige Zeile.

Das Angebot von Auto Tec

Sein empfohlenes Angebot:

* Kompressor Ersatz/Austausch
* Expansionsventil / Öffnung- Reinigung bzw. sein Ersatz
* Trocknerpatrone Ersatz
* Evakuierung und Aufladen von Klimagas
* Lecksuche via Farbstoff

Kostet mal eben $ 848,98 speziell auf dieses Fahrzeug bezogen. Wir finden das für ein faires und angemessenes Angebot. Wenn danach wieder kalte Luft aus den Lüftungsschächten pustet.

Die Warheit sieht anders aus

Farbstoff hat zur Fehlersuche in einer Klimaanlage nicht verloren. Sie wird immer zu einer Beeinträchtigung des Kompressors führen. Nicht heute. Aber später.

Von einem notwendigen Austausch des "Innenraumfilters" schreibt er nichts. Der kostet Ihm etwa § 5,- an €inkaufskosten. Für den Kunden wohl etwas mehr großes Grinsen

Über den Austausch des "Kondensators" schreibt er auch nichts. Die Hauptursache für den Ausfall einer Klimaanlage. Er wird wissen warum. Jetzt wird es richtig teuer. Aber nicht für seine Firma. Nur für den zahlenden Kunden.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

27.08.2012 22:58 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Donnerstag 30.08.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der letzte heiße Sommertag..



Nach dem verdienten Feierabend, haben wir den in den letzten Zügen genossen smile Sonne pur die letzten 90 Minuten auf der Haut. Mit voller Kraft. Das war wohl der letzter "Zucker" vom Hochsommer 2012. Wir waren dabei.

Die "Endarbeiten" zur "Riesenrutsche" im Palm Peach sind voll im Gange. Wir freuen uns auf das Ergebnis. Auf einem "goldenen" Oktober und noch viel mehr Freizeitspaß in Stein/Nürnberg.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

30.08.2012 22:25 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

geschockt Samstag 01.September 2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Hochsommer ist vorbei..

Wir sind den Göttern dankbar, nach Feierabend den letzten heißen Sommertag in vollen Zügen genossen haben zu können smile Jetzt steht der Herbst vor der Türe. Wir erwarten einen "goldenen Oktober".

Der letzte "Analoge Videorecorder" wird entrümpelt..



Bildhinweis

Das Gerät links vom Monitor ist ein Standventilator. Er belüftet geräuschlos das gesamte Gerät. Wir wissen, warum wir das tun.

Nur aus Gewohnheit hing er noch im Verbund mit all den anderen neuen Digitalen Geräten. Zum ersten Male sahen wir überhaupt ein altes Magnetvideoband auf unserem neuen Flachbildschirm an. Dieses Magnetband wurde taggenau vor 17 Jahren aufgenommen.

Ein bisserl hat die Qualität gelitten. Noch mehr jedoch der "aiwa FX 7500" Videorecorder. Erfahrungsbericht aus dem Jahre 2002-- > http://www.ciao.de/AIWA_HV_FX7500__Test_2439984

Abspielen tut er noch einwandfrei. Aufnehmen schon seit November letzten Jahres nicht mehr. Wurde somit durch den Festplattenreceiver ersetzt. Grund: Nach nun 10 Jahren sind die "Antriebe" aus Gummband verschlissen. Müssten ausgewechselt werden. Danach haben wir immer noch ein altes Gerät Augen rollen

Unerklärbares Audiosignal..

Wir sahen das letzte Videoband an. Spulten zurück und entnahmen die historische Kassette aus dem Schacht. Schalteten den Methusalem ab. Den Satreceiver an, um das Abendprogramm zu konsumieren. Hörten auf einmal zwei Audioquellen. Einmal das ZDF und zeitgleich das von RTL.

Was zur Hölle..

Der Videorecorder überträgt von sich aus, über die noch verbundenen Kabel, das Audiosignal von seinem eingebauten TV-Empfänger. Dabei ist gar kein analoges Antennenkabel mehr angeschlossen. Eigentlich technisch unmöglich. Er ist aber noch über zwei Scart-Kabel mit den anderen beiden Empfänger verbunden.

Irgend etwas läuft da ganz falsch. Muss ich nicht verstehen. Will ich auch nicht. Recorder, Fernsteuerung und alle Kabelverbindungen kommen in einen blauen Sack. Dieser in den Kofferraum unseres Fahrzeuges. Nächste Woche ab zur Entsorgung..

Wenn man mal vor den Rechner sitzt..

Gleich mal bei eBay eingeloggt. Inkl. Versandkosten für € 13,99 gleich mal 2 X 4 Rasierklingen bestellt. Andere User auch. Mehr als 10 verfügbar. 542 Rasierklingen verkauft. Wir sind ja nicht blöd und kaufen speziell diesen Artikel im Ladengeschäft Augenzwinkern In der "Mischkalkulation" des Einzelhandels, stehen derartige Produkte in der obersten Hirachie . Ohne Rasierklingen geht es eben nicht. Also muss Trottel Kunde kaufen.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

01.09.2012 09:43 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Samstag 01.September 2012 Teil 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klimaanlage weg?..


Bildquellanangabe: www.wetter.com

Diese Sommersaison mit der ungebauten Anlage, lief wie erwartet mit absoluter Zufriedenheit. Der Hochsommer ist vorbei. Wir haben gerade eben, vor dem verdienten Mittagessen, die Zuluftschläuche und den Abluftschlauch aus dem Fenster entfernt. Selbige gereinigt. Der Mückenschutz lassen wir mal bis zu einer gewissen Dauertemperatur am Fenster. Das Gerät in Bereitschaft.



Alles macht einen optisch aufgeräumten Eindruck. Frische Gardinen am Fenster. Der Herbst kann kommen. Warten wir noch ein Wochenende ab. Kann ja durchaus sein, dass nochmals eine unerwartete Hitzewelle Franken überrumpelt.

Bilanz Sommer 2012

Wie im vergangenem Jahr, war unser Gerät kaum in Betrieb. Nur der Ordnung wegen, werden wir den Luftfilter reinigen. Er ist für eine wesentlich höhere Laufleistung ausgelegt. Danach wird die Kiste eingelagert und durch den Luftbefeuchter ausgetauscht. Vorgesehen für den Hochwinter bei unangenehm trockener Innenraumluft. Die Raumbelüftung den Sommer über gewartet und mit neuen Filter am Wanddurchbruch versehen.

Energiekosten der Klimaanlage im Jahre 2012

Betriebsstunden: ca. 78 Stunden
Durchschnittsernergiepreis: € 0,28/h
Energieaufnahme: 1.048 Watt
Kälteleistung: 2.600 Watt + 40% durch Umbau
Gesamtenergiekosten im Jahre 2012 ca. € 22,88

Im Vorjahr kamen wir noch auf ca. € 80,- Waren mehr häuslich anwesend. Investierten ab Dezember 2011 konsequent in Energiesparlampen. Was die Wohnung nicht aufheizt, muss nicht herunter gekühlt werden. Der alte Kühlschrank und der Röhren-TV musste in Rente. Es waren kostspielige "Heizlüfter".

Fazit:

Unsere interne Buchhaltung weist für Stein b. Nürnberg derzeit 14 Sommertage mit Temperaturen ab 25 Grad Celsius ( 77 Grad Fahrenheit) auf. Also absolutes "Freibadwetter". Ohne Gewitter oder nennsenswerte Beeinträchtigung des Badevergnügens bis 16 Uhr MEZ. Der Sommer 2012, war jedoch in unserem Wohn,- und Arbeitsbereich mit einer enormen Trockenheit gesegnet.

Somit wurden Raumtemperaturen von ca. den oben genannten 25 Grad als durchaus angenehm empfunden. Für eine entspannte Nachtruhe, war ein durchgehende Betrieb der Klimaanlage somit nur in einer einzigen Nacht notwendig.

Hinweis für Leser der Innenstadt von Nürnberg

Alle Temperaturangaben beziehen sich eigentlich von den Randgebieten der Innenstadt. Die einem "Smartphone" übermittelten aktuellen Temperaturwerte von Nürnberg, beziehen sich immer auf dem Messpunkt Flughafen.

Nürnberg ist nicht "The Woodlands" in Texas. Einem auf dem "Reissbrett" erstelltem Wohnbezirk in der Nähe von Houston. Entwickelt und erbaut für die aktuellen Bedürfnisse seiner neuen Bevölkerung.

Die absolut realen Temperaturen in der Innenstadt, übersteigen tatsächlich in den Sommermonaten die 40 Grad-Grenze. Im Hochsommer des Jahres 2003 wurden 48,9 Grad gemessen.

Selbst eine umgebaute "Monoblockklimaanlage" versagt da seinen Dienst. Die "Schutzschaltung" schaltet im Durchschnitt bei 38,2 Grad Ansaugtemperatur ab.
Festinstallierte Klimaanlagen mit Aussengerät, in der Fernost-Variante zum Sparpreis erworben, packen auch nicht viel mehr.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

01.09.2012 12:31 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

wütend Samstag 01.September 2012 Teil 3 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

AOK Gesundheitskarte mit Bild..

Haben wir eben online gemacht. Das dauerte mal so eben drei Minuten inkl. Bildbearbeitung. Kann jeder. Machte keinerlei Probleme.

Webseite: http://www.aok.de/bayern/leistungen-serv...karte-35297.php

Warum machen die das nicht selber. Sollen sich Ihre Bilder eben bei "Facebook & Co" holen.



Ich hätte es auch so machen können -->

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

01.09.2012 20:29 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Sonntag 02.09.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Entrümpeln..



Die Temperatur passte. Mal hoch in den Dachstuhl und altes Zeug entsorgen. Weg ist weg. Der Videorecorder mittlerweile auch.

Scheibenwischwasser..

Wir mixen das für den Sommer selber. Einen Teil mit Frostschutz. Den zweiten Teil mit gefiltertem Leitungswasser inkl. einem Anteil "Spüli" (Geschirrspülmittel).

Den Drittelmix haben wir aus uns unserem Kofferraum entfernt. Füllen nur noch mit reinem Frostschutzmittel nach. Passt dann im kommendem Hochwinter.

Wochenendkontrolle KFZ

a) Tank ist randvoll
b) Reifen Sichtkontrolle
c) Servolenkung knapp über Maximum aufgefüllt
d) Fahrzeug am heutigen Sonntag Nachmittag frisch gewaschen

e) Motoröl kontrolliert
f) Bremsflüssigkeit kontrolliert
g) Reifenluftdruck ausgeglichen auf 2,9 Bar
h) Innenraumreinigung
i) Kühlflüssigkeit knapp über Maximum aufgefüllt
j) Sichtkontrolle Bremsbeläge
k) Sichtkontrolle Unterboden

Das war nur das Fahrzeug. Weiter gings mit der "Hausarbeit". Wäsche waschen und bügeln. Staubsaugen. Kühlschrank aufgefüllt. Für Montag und Dienstag vorgekocht. Frühstück für Betriebspausen vorbereitet. Haushaltsliste abgeglichen. Nebenrechner gewartet. Schuhe auf Hochglanz gewienert. Bettwäsche gewechselt. Haushaltsmüll entsorgt. Basis-Luftreiniger gewartet. Den Staubsauger gleich mit und anschl. alles peniebel durchgesaugt. Fenster geputzt. Küchenbereich gereinigt.

Ein ruhiges Gewissen, ist ein sanftes Ruhekissen..

Nach Feierabend ab dem kommenden Montag, könnten wir sonstwohin fahren,- verschiedenesten Interessen und Hobbys nachgehen. Um nichts müsste man sich kümmern. Alles erledigt!

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

02.09.2012 23:04 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Dienstag 04.09.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Pfifferlinge



Die ersten Pfifferlinge.. gleich ab in den Kochtopf. Diese Überraschung an der Salattheke ließen wir uns nicht entgehen!

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

04.09.2012 00:12 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Dienstag 04.09.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Messgerät zum berührungslosen Messen von Oberflächentemperaturen statischer Objekte



Das Gerät kam uns gerade recht. Sogar mit Laserstrahl, werden wir damit in unserem Privatgewerbe unterschiedliche Einssatzzwecke finden. Bislang mussten wir uns mit erheblich aufwändigeren Messmethoden zufrieden geben. Die dennoch zum Erfolg führten. Alles andere ist unrelevant.

Spielereien..



Funktioniert auch beim geöffneten Kühlschrank. Um die Temperatur eines abgestellten Gurkenglases zu messen smile
Auf Knopfdruck umschaltbar von Grad Celsius auf Grad Fahrenheit. Wie bei einer Standard-Klimaanlage.

Selbstverständlich ist auch die durchgehende Messung einer Oberfläche möglich.

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

04.09.2012 21:16 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
webmaster
Administrator




Dabei seit: 04.05.2003
Beiträge: 2554
Herkunft: Nürnberg Nord

Donnerstag 06.09.2012 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das 450. angemeldete Mitglied bei Center-Franken.de

Betreiber einer "Kindersitz-Rating Webseite"



Quellenangabe und Webseite -->

http://infantcarseatratings.info/

Der auf dem Bild dargestellte Kindersitz, kostet aktuell bei Amazon $ 189,99

Rasierklingen bei eBay..

Sind im tadellosem Zustand gestern bei uns eingetroffen. So macht eBay Spaß. Im Augenblick haben wir keinen Bedarf mehr an Artikel des täglichen Lebens, den wir bei eBay suchen und ordern sollten.

Das ist ein seltener Zustand. Laut interner "Zentralliste", sind alle nötigen Produkte im angemessenen Volumen bereits vorhanden. Somit können wir entspannt den kommenden Jahreswechsel entgegen sehen smile

__________________
www.center-franken.de ist seit 27.12.2004
offizieller Teilnehmer im Microsoft® Sytembuilder Partner -
Programm.

Die Profilierung erfolgte am 09.01.2005.

06.09.2012 00:17 webmaster ist offline Email an webmaster senden Homepage von webmaster Beiträge von webmaster suchen Nehmen Sie webmaster in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board 2.0.2 © 2001-2002 WoltLab GbR